MELT! Festival - FR 13.07.18 - SO 15.07.18

in Event
mnwall-separator
Genau fünf Monate vor der 21. Ausgabe des Melt! Festivals steht das Line-up, und es…

SA 10.02.18 : Radio:aktiv presents Evus Elektronisch

in Event
mnwall-separator
Mit zarten 16, das war im Jahr 2010, versucht sich Eva das erste mal hinter…

DO 01.03 + FR 02.03.18 : MIXCON München

in Event
mnwall-separator
München wird zur Musikhauptstadt! Anfang März wird die Metropole zum Sammelpunkt für die Schwergewichte der…

E. Tucaluec - Der Dunkle Sog - The Traumuart Dance Executive Remixes

in Musik
mnwall-separator
Im Hochsommer 2017 kam das Original, nun - im tiefsten Winter - folgen sowohl eine…

SA 24.02.18 : Tanz der Maschinen @ Rohtabak 25

in Event
mnwall-separator
Bar25 Sound im Rohtabak, Berlin goes Döbeln. Vom 24.2. wird in den 25.2. reingefeiert, aus…

V.A. - CONTENANCE / Series One - Anorrack

in Musik
mnwall-separator
Runder Geburtstag in Erfurt, zwei Dekaden Anorrack! Und das wird mit der Katalognummer 20 auch…

SA 10.02.18 : GOOD VIBRATIONS! - SCOTT VILBERT BDAYBASH!

in Event
mnwall-separator
Diese B-Day-Sause wird leider auch die letzte B-Day-Sause von Resident Scott Vilbert im Club Pointzero…

Jason Philips - Hazard - Damm 041

in Musik
mnwall-separator
Neues vom Damm! Die erste Katalognummer nach der magisch-runden 40 steht an, und sie kommt…

Francisco Branda - Fuse - Traumuart

in Musik
mnwall-separator
Es ist das nunmehr zehnte Release des Argentinieres Francisco Branda aus Buenos Aires auf Traumuart,…

D.I.E.S. & DAS zum Wochenende - 2018.1

in Event
mnwall-separator
Warum D.I.E.S. & DAS? Nun, da u.a. diese Buchstaben stilsicher durch das Leipziger Nachtleben geleiten,…

Jimmi Hendrik - Tausendsassa - Ascending Branch

in Musik
mnwall-separator
Ascending Branch, schon im Labelnamen wird auf die klassischen A und B-Seiten des Vinyls verwiesen,…

SA 25.11.17 : AUDIO INVASION @ GEWANDHAUS Leipzig

in Event
mnwall-separator
Hochkultur trifft PopkulturKlassik, Elektronik trifft Pop. Erneut gilt es, sich in dieser Novembernacht durch die…

F1 richtet erstes E-Sport Turnier aus

in News
mnwall-separator
Die Welt ist geprägt von der Digitalisierung, die sich vor allem auf das Einkaufsverhalten, die…

Der Osten feiert besser - am 09.12.17 in der Reithalle Strasse E in Dresden

in Event
mnwall-separator
Im Frühjahr waren Die Gebrüder Brett schon einmal in der Reithalle Strasse E in Dresden…

Echtgeldspiele – Online oder vor Ort im klassischen Casino?

in News
mnwall-separator
Zahlreiche Menschen haben bereits eine Entscheidung getroffen und spielen aktiv in einem Casino, egal ob…

SA 14.10.17 : 4 Jahre Homesick B-Day @ Club Seilerstraße Zwickau

in Event
mnwall-separator
Homesick ist zu einer guten Tradition in Zwickau geworden. Zwei mal im Jahr hält die…

Nutto Bretto - Bretto Beats - Traumuart 27

in Musik
mnwall-separator
Nach seinen “Nutto Tracks” im September kommt nun mit “Bretto Beats” die B-Seite der Doppel-EP…

SonneMondSterne

in Event
mnwall-separator
Regen und Sturm konnten 35.000 Festivalbesucher nicht vom Feiern abhalten! Ein großartiges Line-up mit u.a.…

TH!NK? X Festival

in Event
mnwall-separator
Am Sonntag Nachmittag? Da kann man ja ruhig auch mal zum Geburtstag gehen :-) Und…

Die Gebrüder Brett feat. Schnitte Official - Wegen der Nutten

in Musik
mnwall-separator
Mit "Der Osten Feiert Besser" haben Die Gebrüder Brett nicht weniger als DIE Hymne für…

C/O POP FESTIVAL

in Event
mnwall-separator
Vom 16. bis zum 20. August bringt das c/o pop Festival internationale Stars, gefeierte Newcomer…

E. Tucaluec - Der dunkle Sog - Traumuart

in Musik
mnwall-separator
“Er fließt so leise, man hört ihn nicht, das Wasser schwarz, der Nebel dicht…” Selten…

A Full Moon Trance Dance Gathering

in Event
mnwall-separator
Für 3 Tage wird der Vollmond hier auf all elektronisch Neugierigen und dynamisch Schlaflosen scheinen,…

V.A. - Cytology, Vol. 3 - Lo4299

in Musik
mnwall-separator
Sportliche Sommerpause im Fußball, einen musikalischen Hattrick gibt es dafür in der Technowelt. Und wer…

SonneMondSterne - Nonstop Katermukke am Strand

in Event
mnwall-separator
Katzen sind wasserscheu, Kater natürlich noch mehr. Aber sie sind auch mutig! Deswegen tanzen sie…

Nein Mann! - keine Sperrstunde in Leipzig

in News
mnwall-separator
Bis vor kurzem hatte Leipzig noch keine U-Bahn, aber dafür schon recht lange einen überaus…

SonneMondSterne - mit Wernesgrüner

in News
mnwall-separator
Den SonneMondSterne Fans wird in diesem Jahr ein sensationelles Line-Up geboten, bestehend aus internationalen DJ-Stars…

Enjoy The Silence - Enjoy Northern Lite

in Musik
mnwall-separator
Depeche Mode "Enjoy The Silence" - es war eines der ersten Lieder, das kurz nach…

Sputnik Springbreak - mit Wernesgrüner

in News
mnwall-separator
Mit dem Sputnik Springbreak startete Wernesgrüner am Pfingstwochenende in die diesjährige Festivalsaison. Stars wie beispielweise…

Der German Design Award 2018 für das TH!NK??

in Event
mnwall-separator
Kein Schreibfehler in der Überschrift, die zwei Fragezeichen stehen da zurecht. Das erste gehört, wie…

V.A. - Cytology, Vol.1 - Lo4299

in Musik
mnwall-separator
In schlichtem Stil, weiss auf schwarz, kommt hier der Neuling einer frischen Compilationreihe auf einem…

Waking Up The Neighbours

in News
mnwall-separator
Überall gibt es Stress und Ärger mit den Nachbarn. Das Institut für Zukunft in Leipzig…

Frank Hilpert

Genau fünf Monate vor der 21. Ausgabe des Melt! Festivals steht das Line-up, und es wartet, trotz all der Jahre, immer noch mit Premieren unter den großen Namen auf! Newcomer kommen ja immer mal wieder "new" dazu, doch dass Westbam, Adana Twins und Efdemin noch nie dabei gewesen sein sollen, das mutet schon recht überraschend an. In diesem Jahr bespielen sie den Sleepless Floor!

In der Headline des Festivals finden sich u.a. The xx, Florence + The Machine und Fever Ray, die den über zwei Dekaden liebgewonnenen und immernoch einzigartigen Spagat zwischen Electro und Indie auf die Bühne bringen. Der Schwenk zwischen der Melt! (Main) Stage und der Medusa Stage dürfte erneut einen überaus umfassenden Einblick in das geben, was war, was ist, und was bleiben wird.

In Sachen DJ-Kultur steigt die Vorfreude auf u.a. Nina Kraviz, Ben Klock und The Black Madonna, als überzeitlicher Act erwartet euch zudem The Hacker pres. Amato, Live! Modeselektor gehören mit ihrer Stage fraglos zum Inventar des Openairs, und um ihr gemeinsames Projekt mit Sascha Ring aka Apparat - nämlich Moderat - auch mal aus einer anderen Perspektive zu präsentieren, gibt es in diesem Jahr ein DJ back2back der Dreien: Modeselektor b2b Apparat!

Rin hat sich nicht zuletzt mit "Monica Bellucci" einen Platz in der Running Order erspielt, Fischerspooner, Mount Kimbie und WhoMadeWho gehören dagegen zu den gestandenen Größen. Von A wie Answer Code Request (Live) über Dana Ruh, Erobique, Lucy, Roman Flügel, Ø [Phase] (Live), Robag Wruhme und Somewhen bis Z wie Zenker Brothers bleiben eigentlich keine Wünsche offen.

Alle Infos, das komplette Line-up und natürlich auch die Tickets gibt es auf
meltfestival.de

Mit zarten 16, das war im Jahr 2010, versucht sich Eva das erste mal hinter den Decks. Sie macht, probiert und lebt sich voll und ganz in der elektronischen Musik aus. Erste Gigs bei Freunden werden gespielt und am 02.10.2012 öffnen sich dann die Tore für sie zum Club Palim in Schweinfurt.

Hier steht sie zum ersten mal in der Öffentlichkeit hinter den Decks, und das auch gleich noch zusammen mit Lützenkirchen! Das Eis ist gebrochen, von nun an geht es Schlag auf Schlag. Der Butan Club in Wuppertal, zum "Sound of Butan" und zusammen mit Marika Rossa und Konstantin Sibold folgt, der EPIC Undergroud Club in Luxembourg und der Z-bau Nürnberg ebenso.

Francesca Eva Cusimano ist seit dem als Evus Elektronisch mit ihrer ganz eigenen Vorstellung von Techno unterwegs, z.B. auch im Labyrinth in Würzburg oder im Alten Kino in Bottrop. Heute Nacht steht Radio Blau in Leipzig auf dem Plan. Einschalten! 

fb.com/FrancescaEvaCusimano
soundcloud.com/evus-elektronisch

fb.com/RadioaktivOfficial
soundcloud.com/radio-aktiv-1

mixcloud.com/Evus_Elektronisch

Foto by Rafał Łada

München wird zur Musikhauptstadt! Anfang März wird die Metropole zum Sammelpunkt für die Schwergewichte der europäischen Musikszene. Die DJ- & Producerconvention MIXCON lädt international erfolgreiche Künstler, Manager, Booker, Produzenten und Veranstalter ins The Lovelace ein.

www.thelovelace.com

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr findet Anfang März die zweite MIXCON statt. In Masterclasses, Tutorials und Podiumsdiskussionen lassen sich die namhafte Größen der europäischen Musikszene in die Karten blicken und diskutieren die Zukunft der Musikszene. Top-Referenten, fast alle Major-Labels und nahezu jeder relevante Hersteller für Audio-Euqipment für ein Mitwirken konnten gewonnen werden.

mixcon-munich.de/aussteller
mixcon-munich.de/labels
mixcon-munich.de/speakers

Start der Veranstaltung ist Donnerstag Nachmittag im Herzen Münchens. Auf mehreren Ebenen und Stages wird bis Freitag Abend diskutiert, informiert und networking betrieben. Themen sind zum Beispiel:

- wie verändert Streaming die Musiklandschaft
- was bedeutet die Blockchain für das Business
- wie man es schafft als Künstler Aufmerksamkeit zu generieren

mixcon-munich.de/sessions

Internationale Stars wie zum Beispiel der niederländische Star-DJ Dannic, Da Tweekaz, Milk & Sugar oder Mike Candys zeigen wie Hits produziert werden oder erklären wie man eine langanhaltende Karriere hinlegt. In Auditions geben Profis Feedback zu eigenen Songproduktionen und es wird ein Wettbewerb ausgeschrieben, der den besten Rookie küren wird.

Von Hardstyle und Techno über House und Dance bis Hip Hop, Urban und Trap werden den Genres keine Grenzen gesetzt. Von einem Beginner-Workshop, in dem erklärt wird wie und womit DJing funktioniert, bis hin zu Profi-Masterclasses von Chartstürmern, die sicher auch erfahrenen DJs und Produzenten noch den ein oder anderen Tipp geben können.

Das gesamte und aktuelle Programm ist unter www.mixcon-munich.de zu finden,
Tickets zur MIXCON gibt es unter www.mixcon-munich.de/tickets

www.mixcon-munich.de
www.mixcon-munich.de/tickets

//

Bild:
mixcon-munich.de/presse/pressebilder

Im Hochsommer 2017 kam das Original, nun - im tiefsten Winter - folgen sowohl eine remasterte Version als auch die Remixes. Benannt als "The Traumuart Dance Executive Remixes" finden sich hier gleich zwei "hausinterne" Bearbeitungen. Die erste kommt von Nutto Bretto, der auch für das Mastering & Remastering bei Traumuart verantwortlich zeichnet, die zweite Version ist von Perthil. Schon das Original und die Remasterte Version erweisen sich als überaus funktional und floortauglich, der Nutto Bretto Remix bleibt daher dem Aufbau der Vorlage im Prinzip treu, überrascht aber mit einem recht trippigen Break. Der Perthil Remix seziert ein wenig den Text, aber auch hier: four to the floor!

fhp (Digital Single) VÖ: 22.2.


beatport.com/label/traumuart/36068


Bar25 Sound im Rohtabak, Berlin goes Döbeln. Vom 24.2. wird in den 25.2. reingefeiert, aus der Bar25 wird Rohtabak 25!

FeelingB war zu eingezäunten Ostzeiten in Sachen Musik eine Ansage, FreedomB aus Madrid übernimmt in der freien Welt feierfreudig das Ruder, mit Releases auf u.a. ElRow, Formatik, Great Stuff, Heinz Music, Toolroom und Bar25.
House Music und Electronic Beats sorgen beim Wahlberliner für den ständigen Groove, der euch stundenlang am Tanzen hält. Was im Sommer in der Bar 25 immer super geklappt hat, das wird im Winter im Rohtabak sogar noch um einiges besser funktionieren. Sets mit Leib und Seele, um sich knietief im Bass treiben zu lassen. Esse90, Mike S, Muz_@L, Snoopy und SiggBoy rahmen im Roten Salon das Gastspiel von FreedomB mit feinster Housemusik.
 
Im Saal gibt es in gewohnter Manier die harte Kost aus der Region, mit Techno, Hardtechno und Tekk von u.a. Lydia M., Imre Fox und Huddl Live. Ein besonderes Special ist die Premiere von KEEP IT SIMPLE - Live - aka Stephan Strube vs. Imre Fox. Duos wie Human Like Machines, Borderline vs. Leigh Johnson und Panic vs. Percy setzen dem Tekk-Treiben heftig die Krone auf.
Auf dem dritten Floor, im HipHop Garden, gibt es smoothe und relaxte Beats von AniLicious. Euch steht eine heiße Nacht bevor!
 
 
Line-up:

★ 1. Floor ★ Deep House - Minimal - Techno

► FreedomB◄►(Bar25 Berlin)
► Muz_@L ◄► (AlteWutra Crew)
► Snoopy ◄► (ex Druckbox | Hortkind Partys)
► Mike S.◄► (Rohtabak)
► SiggBoy ◄► (Brandstifter | RTBK)
► Esse90 ◄► Brandstifter | RTKB)

★ 2. Floor ★ Techno - HardTechno - Tekk

► Borderline vs Leigh Johnson -Live- ◄► (Strezzkidz)
► Human Like Machines -Live-◄► (Miditonal)
► KEEP IT SIMPLE -Live- aka Stephan Strube & Imre Fox◄►(Dusted Decks | Rohtabak)
► Panic vs. Percy -Live- ◄► (Hell Kartel/Strezzkidz)
Lydia M ◄► (Sky Club)
► Imre Fox ◄► (Rohtabak/Strezzkidz)
► Huddl -Live-◄► (Rohtabak)

★ 3. Floor ★ HipHop - RnB - Disco

► AniLicious ◄► (HipHop Garden | RTBK)

Runder Geburtstag in Erfurt, zwei Dekaden Anorrack! Und das wird mit der Katalognummer 20 auch gebührend gefeiert. Ganze zwölf bislang unveröffentlichte Titel warten hier auf euch, alles Originaltracks und jeder mit einem amtlichen Schub, der eines B-Day Raves würdig ist. Torsten Kanzler eröffnet mit seinem “Tribute” den Reigen, Heerhorst zieht direkt danach gleichmal “Blank”. Labelhead Tobias Winkler verneigt sich mit seinem “Istik” vor Größen wie Bam Bam und Phuture, z.B. “Where's Your Child?” oder “Your Only Friend”, und zeigt damit auch auf seine eigenen Wurzeln. Labelgefährten wie Junghansz, Lemak und Freak de Philipe feiern natürlich auch mit. Runde Sache, Happy Birthday!

fhp (Digital- Compilation)
VÖ: 29.01. (Beatport) 12.02 (all other stores)
beatport.com/release/contenance/2178493

1. Torsten Kanzler - Tribute (Originalmix)
2. Heerhorst - Blank (Originalmix)
3. Tobias Winkler - Istik (Original)
4. Hypernova - Retro (Original)
5. Junghansz - Wait a minute (Original)
6. Lemak - Techno Rouge (Originalmix)
7. Freak de Philipe - 16Bit (Originalmix)
8. Matthias Korn - Kornroeschen (Original)
9. ELCH - Pen Island (Originalmix)
10. Conny Wolf - Fuck O! (Originalmix)
11. Makai - Ceres (Originalmix)
12. Networkbrothers - Pike (Original)

Diese B-Day-Sause wird leider auch die letzte B-Day-Sause von Resident Scott Vilbert im Club Pointzero sein. Im Laufe der Jahre ist dieses Date mit zu einem der jährlichen Highlights im Club Pointzero geworden, wo sich angesagte Djs und Acts die Klinke in die Hand geben. Dieses mal gibt es wieder grossen Besuch aus Übersee, der definitiv jedes Technoherz höher schlagen lassen wird!

LINE-UP:

DENARD HENRY sonicwarriorunited * LAB 20/20 * new york / usa
SINO SUN hijack-booking * sky club * leipzig
GEORG BIGALKE 45 minutes of techno * distillery * leipzig
ENNY ONE beatconnect * ehem. achtermai * chemnitz
DILIVIUS LENNI räucherkammer * distillery * leipzig
SNOOPY ex druckbox * hortkind partys * oschatz
VEYX stvw booking * techno lebt! * dresden
NIELS F. tasty rec. * club pointzero * delitzsch
SCOTT VILBERT club pointzero * szenebooking * delitzsch
DIRTY ROX dirty beats * delitzsch
DANIEL RIFF alte wutra crew * wurzen
CIMO newcomer * leipzig

Start: 21 Uhr // Einlass ab 18!
Check In: VVK für 8€ bei www.tixforgigs.com // AK: 10€
Grillstation by Fleischerei Umlauf / Kickertisch / Fresh Fruit Buffet

www.point-zero.org
fb.com/club.pointzero.delitzsch
fb.com/events/139985096643776/

ACHTUNG - VORANKÜNDIGUNG
THE LAST DANCE 10.03.18
fb.com/events/1836229869753069/

Jason Philips - Hazard - Damm 041

Neues vom Damm! Die erste Katalognummer nach der magisch-runden 40 steht an, und sie kommt aus Thüringen, quasi von den Bergen direkt an die Küste! Jason Philips, zuletzt umtriebig auf u.a. TÄCHNO, feiert damit sein Relese-Debüt auf dieser Plattform, mit druckvollem Tech-House in dessem Zentrum ein überaus einprägsamer Oldschool-Stab steht, flankiert von einem fast discoiden Disco-Strings Motiv. Geht nach vorn, nimmt mit, runde Sache.

Auf halbem Weg von den Bergen an die Küste, da kommt man - ganz günstig gelegen - an Berlin vorbei. Hier hat Jason einen Remix von Lee Jokes eingesackt, der das Original in ein völlig neues Gewand kleidet, die Sache eher minimal angeht aber dennoch voll auf den Dancefloor zielt - und auch voll trifft!

Remix Nummer zwei und damit Track Nummer drei kommt von Perthil, der dem Original ein wenig die Geradlinigkeit nimmt und dazu mit Klavier und Transposition agiert. Huiuiui.. Latent oldschoolig, aber musikalischer Feierstoff ;-) Drei Seiten einer Medaille, dreimal dancen am Damm.

fhp (Digital-Single) VÖ: 02.02.

http://www.beatport.com/release/hazard/2168708/

Es ist das nunmehr zehnte Release des Argentinieres Francisco Branda aus Buenos Aires auf Traumuart, und es kommt in gewohnter Weise im Sound überaus ungewohnt daher. Der Titel “Fuse” spielt mit seinen vier Buchstaben auf die vier Original Tracks an, die mit Fuse, Uran, Snow und Epic ein postnukleares Szenario musikalisch skizzieren. Wuchtiger Ambient mit industriellem Unterton fährt eine teilweise recht bombastische “Wall of Sound” auf, bedrückend mitunter, aber überaus episch. Die beiden Remixe von Perthil kontrastieren mit klaren und relativ sanften Beats und weiten Klangräumen, warm unterfüttert mit wohligem Bass. Hashtag Winter.
fhp (Digital EP) VÖ 30.11.

Soundcloud:

Spotify

beatport.com/release/fuse/2139525
amazon.com/Fuse-Francisco-Branda/dp/B076MFNCX7
itunes.apple.com/album/fuse/1299101071?i=1299101136

4years / 10releases:

2017-11-30: Fuse (incl. Perthil Remixes) traumuart 28
2017-01-29: Hyena (incl. Perthil Remixes) traumuart 24
2015-07-31: Osiris (Album) traumuart 18
2015-03-30: Marches (EP) traumuart 16
2015-01-01: She Enchants (Remixed) traumuart 14
2014-10-30: She Enchants (Single) traumuart 12
2014-04-30: Grrrr (Remixed) traumuart 06
2014-03-29: Grrrr (Single) traumuart 05
2014-01-04: Unquestioned Answer (Remixed) traumuart 03
2013-12-01: Unquestioned Answer (+Remix) traumuart 02

beatport.com/artist/francisco-branda/370474
open.spotify.com/artist/2mVBUtW7tmuv93yMBBTZ2k
itunes.apple.com/artist/francisco-branda/id734504174

Warum D.I.E.S. & DAS? Nun, da u.a. diese Buchstaben stilsicher durch das Leipziger Nachtleben geleiten, nehmen wir z.B. für das D die Distillery, für das I das IFZ, für das E das Elipamanoke und halten das S variabel, heute z.B. den Skyclub.

~

In der Distillery gastiert am 06.01. mit RØDHÅD der Barbarossa aus Dystopian. Nach dem Jahreswechsel und zum Jahresbeginn der optimale Einstand. JON HESTER, RON ALBRECHT und TALLA flankieren sein Tun, im Keller wird die Nacht von DJ T.A.G. bedacht, womit an diesem Samstag sowohl oben als auch unten massig Berliner Sound am Start ist, in der Spannweite von Berghain bis Tresor.

SA 06.01.18 http://www.facebook.com/events/1854055047947459/

~

Im IFZ - dem Institut für Zukunft - lädt OLDSKOOL ACID RAVE zu ACID RAVE VS GHETTO BEAT. Als Nachklang zur Weihnachtsgeschichte steht wohlweislich ACID MARIA an den Decks, live flankieren u.a. PRESSLUFTHANNA & JONA GOLD aus Kiel und SCHMUTZIGE TEENAGER auf dem Ghetto Floor, womit unpatriotischer Live-Rap auf real Live-Trap vom Detroitnitz’ Underground trifft. Ab 12 Uhr lädt der Trakt II dann mit ACID ALLSTARS B2B RAVERS UNITED bis 20 Uhr zur RILLENDISCO, Trakt I schliesst sich ab 14 Uhr an.

SA 06.01.18 http://www.facebook.com/events/163247457760074/

~

Im Elipamanoke gibt es am Freitag "Explicit Content" als fein abgeschmecktes Wochenendeinstiegsprogramm. Von A wie Andreas Eckhardt bis Z wie Zacharias wird dabei, quer durch das musikalische Alphabet, einiges geboten, Headliner mit H ist Hodini aka Hulk Hodn aus dem kolossal kultigen Köln. Im Westen geht das Weekend los, auch in 2018!

FR 05.01.18 http://www.facebook.com/events/136915187006518/

~

Ebenfalls am Samstag, aber deutlich weiter im Osten, geht "From Disco to Disco" im Skyclub in seine fantastische vierte Runde, Disco & Oldschoolhouse all Night long! Gaststar aus Berlin ist hierbei Superzandy, feucht-fröhlich empfangen von Nightliferockerz - aka Sino Sun & MaHu - und Tom B.

SA 06.01.18 http://www.facebook.com/events/209268922949276/

~

Fehlt nach dem D.I.E.S. nun nur noch das DAS - richtig?

~

Okay, dann nehmen wir da heut einfach mal die Lieblingswolke aller Musikliebhaber, nämlich Soundcloud, einfach schon aus dem Grund, weil sie immer noch da ist, wonach es Mitte 2017 ja schon mal so gar nicht aussah. Und hier, natürlich, unseren aktuellen Fresh Friday Podcast :-) bitteschön!