FR 06.05.16 : MINE LIVE @ CONNE ISLAND Leipzig

Mine Mine by Simon Hegenberg .
04 May
2016

Das Ziel ist im Weg!

Am 15.04. erschien ihr zweites Album „Das Ziel ist im Weg“, nun ist sie im Conne Island mit dem frischen Material live am Start. Das deutschsprachige Ausnahmetalent geht straight weiter auf ihrem eigenwilligen künstlerischen Weg und macht das Leben zum Wunschkonzert.

Nachdem sie auf ihrem gleichnamigen Debüt „MINE“ noch mit den Nachwirkungen der Teenage Love kämpft, reift auf dem Nachfolger hörbar die Selbstfindung, wie auch die Einsicht manche Dinge zu akzeptieren. Ihr Gesang ist zu jeder Zeit erfüllt von Seele und dabei so majestätisch erhaben, dass man gar nicht die Chance bekommt, den Selbstspiegelungen zu entkommen.

In hoher Kunstfertigkeit werden hierfür Chorsätze geschachtelt und Doppelungen überlagert. Ohne das Leben wäre die Musik ein Irrtum. Langeweile ist MINEs Sache nicht. Die Liebe zu HipHop und die Begeisterung für elektronische Musik klopfen laut mit
ihren Bass-Drums an die Tür und spielen keine Nebenrolle mehr.

In der Vergangenheit arbeitete sie schon mit Rappern wie Samy Deluxe, Fatoni oder Die Orsons zusammen. Für „Das Ziel ist im Weg“ schrieb sie sogar Schnulzensänger Dagobert einen Liebesbrief und holte sich Rapper Fatoni ins Studio. Wer sowas macht, kann nur das Beste im Sinn haben.

Am Freitag 6.5. im Conne Island in Leipzig
conne-island.de/termin/nr4654.html
Einlass: 19:00 Uhr - Beginn: 20:00 Uhr

"Beim Video „Essig auf Zucker“ wollte ich mit zwei Bildebenen experimentieren. Ich wollte mit einem Schnitt arbeiten der auf Soundkeys reagiert. Außerdem hatte ich vor gut einem Jahr bei einem Poetry-Slam, bei dem ich gespielt hatte, Svenja Markert beim Übersetzen in Gebärdensprache zugesehen. Beim Slam ist mir aufgefallen wie unheimlich groß diese Szene ist und ich noch nie Berührungspunkte mit ihr hatte, was ich schade fand. Deshalb wollte ich meinen Songtext in Gebärdensprache übersetzen und einüben. Svenja hat mir dabei als Lehrerin sehr geholfen." MINE

fb.com/MineMusik
minemusik.de

 

Additional Info

  • Copyright: (Bild © Simon Hegenberg | Text © PI / Mine)