FRESH FRIDAY 98 - mit JustDamnAwesome

JustDamnAwesome JustDamnAwesome by Matthias v. Matuschka.
10 Jun
2016

FRESH FRIDAY - der frische Podcast zum Wochenende - jeden Freitag auf soundcloud.com/freshguide und auf hearthis.at/freshguide

Seit wann und warum legst du auf?
2008 hab ich als DJ angefangen, allerdings als Duo. Aber seit 2012 bin ich solo unter diesem Namen unterwegs. Ich will die Musik, die ich mag, einfach mit den Leuten teilen und will, dass sie alles um sich herum vergessen.

Was verbindest du mit Musik?
Es ist ein absolut tolles Gefühl, wenn der Bass einsetzt, die Leute zusammen abgehen und alle einfach nur glücklich sind. Musik kann was bewegen und das liebe ich einfach an ihr. Sie verbindet Leute und schafft es, den Alltag vergessen zu machen.

Dein erinnerungswürdigster Gig?
Vor einer Weile hatte ich einen spontanen Gig in einem kleinen Club in Freiberg. Die Leute waren absolut geil und haben bei allem gefeiert. Das ist eine sehr schöne Erinnerung, an die ich gern zurück denke.

Wo würdest du gern mal (wieder) auflegen?
Es gibt viele Orte, an denen ich gern mal auflegen würde, aber ganz oben auf meiner Liste steht der Sputnik Springbreak (natürlich an der Freshbar). Ich selber hab dort schon oft gefeiert und mag einfach die Leute und das Feeling.

Deine aktuellen Top 5?
1. Lexer - forgive me
2. Tube & Berger - highness
3. Ming (Ger) - one for all
4. Claude VonStroke - snuffaluffagus
5. Dubfire ft. Miss Kittin - exit (Brodinski Rmx)

Additional Info

  • Copyright: (Bild © Matthias v. Matuschka | Text © JustDamnAwesome / Freshguide.de)